Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/penguinslife

Gratis bloggen bei
myblog.de





Es ist doch immer wieder der selbe Anblick... dieses Schlachtfeld nach einem Hotelfrühstück. Vorallem wenn mal wieder allen Gästen irgendwie gleichzeitig eingefallen ist das sie jetzt mächtig Hunger haben, weil ja das nächtliche Nickerchen so anstrengend war.

***

In den meisten Hotels ist das ja relativ einheitlich geregelt, die Schlacht wird gegen 7 Uhr eröffnet und endet dann so gegen 11, wenn sich der allgemeine Tourist wieder zurück zieht... die Betonung liegt hier eindeutig auf !!!WENN!!!.

***

Zu einer höchst unchristlichen Zeit, wie 7 Uhr Morgens laufen ja eigentlich nur völlig gestörte Menschen freiwillig und halbwegs aufrecht durch ein Hotel, das sind dann meistens die Mitarbeiter. Aber manchmal verirrt sich auch ein eiliger Geschäftsreisender oder ein Rentnerpärchen ins Restaurant. Das sind dann meistens solche Leute, die von anderen Hotelgästen nicht gesehen werden wollen, weil sie anständig Frühstücken. Soll heissen... ein Teller, eine Tasse und vielleicht noch ein Schüsselchen für den Kornflakeskram. Und das wars auch schon. So muss das sein, aber wir sind ja schließlich nicht in einem Märchen sondern in der Gastronomie gelandet...

***

Um genau 8:30 öffnet sich dann meistens der Fahrstuhl... und er fängt an Gäste auszuspucken... ohne Ende...  blöd wenn gleich 2 dieser Gastausspuckmaschinen nebeneinander gebaut wurden. Diese, nennen wir es liebevoll "Horde" bewegt sich dann schnellen Schrittes auf die armen, jetzt schon, eingeschüchterten Pinguine zu... diese Verabschieden sich freundlich... es ist Kaffeezeit, und die Schlacht kann man eh nicht mehr gewinnen.

***

Zu Zeiten, als wir noch frisch der Ausbildung entschlüpft waren, wollte man noch immer hektisch jeden schmutzigen Teller abräumen, was sich dann doch schnell als ziehmlich aussichtslos raus gestellt hat. Wie soll man auch bei 2 Gästen gründlich arbeiten, die mehr Geschirr und Besteck verballern als eine türkische Großfamile zu ner Hochzeit??! Und wenn man das dann mal hochrechnet, auf ca. 100-220 Frühstücksgäste... willkommen in meiner Welt. 

***

Meistens darf man dann nach 11 anfangen aufzuräumen, wo man dann meistens mit einer Stange Dynamit, einer Handgranate und einem Radlader besser bedient wäre, als mit Lappen und einer gehörigen Portion "Tschaaaakaaa du schaffst das!".

***

In diesem Sinne...

Zahlen bitte!!!

 

4.11.12 14:45
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung